Montag, 29. April 2013

Buchbinden Nr. 1

Endlich wieder im Netzt. Da ich die ganze letzte Woche unterwegs war, konnte ich leider nicht wirklich ins Netz und bloggen. Jetzt kommt endlich der "Nachschlag".

Ich war nämlich zu einem wunderbaren Buchbinde-Workshop bei Frau Müllerin Art. Es hat soviel Freude bereitet und ich habe jede Menge gelernt. Und endlich auch einmal Michaela live zu treffen fand ich richtig klasse. Und es waren auch noch 2 weitere Bloggerinnen da. Die liebe Tanja von -ja-nein-vielleicht und Christine von Buntpapierfabrik. Schön, dass ich euch getroffen habe.




So viele schöne Papiere gab es zur Auswahl.


Arbeitsgeräte vorhanden.



Die dicke Presse darf nicht fehlen.



Wo gehobelt wird...fallen auch Papierschnipsel..



Und eine Pause musste natürlich auch sein!


Hier die wunderschönen Ergebnisse. Wenn es die Zeit erlaubt, mache ich gerne nochmal mit! Lieben Dank an Michaela.
Ich habe mich schon mit Material eingedeckt und kann es kaum erwarten loszulegen.






Kommentare:

  1. Huhu Claude,
    schön, dass Du wieder gesund und munter zu Hause bist. Ich bin auch schon dabei mir Material zu besorgen und dann wird los gewerkelt.
    Dir ein dickes Dankeschön für den laktosefreien Kuchen - sooooooooo lecker :-)
    Internetten Gruß
    Myriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Myriam,

      schön dass du vorbeischaust. Bei dir geht das irgendwie noch nicht...Hast du denn bald einen richtigen Blog? Freut mich mit dem Kuchen ;-)

      Lieben Gruss und viel Spaß beim Werkeln ....

      Löschen
  2. hej claude,
    das erinnert mich an alte zeiten, während meiner ausbildung zur ergo haben wir buchbinden gelernt, mir hat es auf jeden fall riesigen spass gemacht :0), deine bücher sehen galaktisch gut aus!
    ganz liebe grüsse aus dem kalten dänemark
    ulrike

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Claude,

    die fertigen Bücher sehen echt klasse aus! Jedes ein Einzelstück!

    LG Michelle

    AntwortenLöschen
  4. Das Arbeiten mit den Materialien macht bestimmt viel Freude.
    Tolle Bücher sind entstanden.
    Man könnte sooo viele schöne Dinge lernen... :-)
    Liebe Grüße von
    Heike

    AntwortenLöschen
  5. Bin schon gespannt auf Deine weiteren Werke, meine Liebe! Und ja, der Kuchen war SEHR lecker! ;o)

    AntwortenLöschen