Montag, 22. März 2010

Glucks und trübes Wasser....

....habe eine kurze Inspirationspause benötigt und außerdem schwer beschäftigt!
Habe auch lange überlegt....weil ich eingentlich einmal etwas loswerden wollte. Weiß zwar nicht ob es jemand liest...aber egal....weil innerlich habe ich mich schon ein wenig aufgeregt. Ich dachte die Blogger und Bloggerinnen das ist ein "nettes" kreatives Völkchen....so eine ganz eigene Art von Menschen. Leider habe ich mich wohl in mancher Hinsicht getäuscht und es gibt auch hier "schwarze Schafe"....so dass ich schon gar keine Lust mehr hatte irgendetwas zu zeigen oder anzuregen.
Ich finde es schön Ideen weiter zuentwickeln und sich inspirieren zu lassen und im besten Fall denjenigen zu erwähnen, von dem die Idee kommt. Jedoch kann ich es überhaupt nicht leiden, wenn jemand sich "diraktamente"   mit Fremden Federn schmückt und dann auch noch so tut als wäre es seine Idee. Das wollte ich doch einmal gesagt haben. Vielleicht hat der ein oder andere von euch auch schon ähnliche Erfahrung gemacht !?  Schade schade schade......

Kommentare:

  1. Liebe Claude,

    durch solche Posts habe ich mich auch gelesen. Und mir feste auf die Zunge gebissen, weil ich eigentlich PAUSE habe und mich da auch nicht mehr einmischen will.

    Das Thema ist auch nicht neu in der Bloggerwelt. Diesmal hat mich sehr gestört, dass fast alle Kommentare so klangen ... "ach ... wir lassen uns doch alle nur inspirieren ... bla bla bla ..." das klang für mich fast wie ein Freibrief für die sogenannten "Nachmacher". Es gibt sehr wohl einen Unterschied zwischen Inspiration und Kopieren. Das ist manchen aber leider nicht klar. Und durch die vielen "weichgespülten" Kommentare fühlen sich solche Leute in ihrem Tun auch noch bestätigt. Leider hat niemand so richtig deutlich gesagt, dass bestimmte Dinge einfach nicht nur absolut daneben, sondern auch nicht erlaubt sind!

    Naja, was für den einen selbstverständlich ist, muß es für den anderen noch lange nicht sein. Ich mußte schon öfter feststellen, dass es eben Menschen gibt, die so ganz anders sind, als man selbst. Ganz besonders im Netz, wo man ja gerne mal vergißt, das man die anderen ja eigentlich gar nicht kennt.

    Sei lieb gegrüßt, ich bin dann erst mal wieder weg,

    Anne

    AntwortenLöschen
  2. Hallihallo!
    Das ist wirklich mehr als ärgerlich! Ich wäre auch sehr enttäuscht! Sicherlich lässt man sich gern von anderen inspirieren, aber klauen ist doof!
    Ich hoffe, Du lässt Dich nicht unterkriegen und machst weiter!
    LG Michelle

    AntwortenLöschen